Strategische und strukturelle Ma?nahmen

Strategische Ma?nahmen

Die strategischen Elemente der Strategie ?Kooperative Forschung und Entwicklungí░ haben einerseits die Aufgabe den regionalen F&E-Bedarf zu erkennen, aber andererseits auch die Aufgabe Impulse in die regionale Wirtschaft und Gesellschaft Ę╣ber innovative Entwicklungen der Wissenschaft zu setzen. Sie dienen der Information und dem Austausch regionaler Akteure und der ╗╩╣┌┼╠┐┌╣┘═° Anhalt, erarbeiten Probleml?sungen und stellen Projektpartner fĘ╣r Kooperationsprojekte zusammen.

 

Strukturelle Ma?nahmen

Die strukturellen Elemente der Strategie ?Kooperative Forschung und Entwicklungí░ bieten bereits geschlossenen Hochschul-Kooperationen im Rahmen der Forschungsarbeit oder ExistenzgrĘ╣ndungen fachĘ╣bergreifenden Service, Raum und Training an. Die Beherrschung schwieriger IT-Themen (Big Data, Clouds) soll demonstriert und damit dem Transfer zugrunde gelegt werden.

  • Kooperations- und Transferzentrum (KTA)
  • Anhalt Center for Data Science (ACDS)
  • Anhalt Institute of Technology Transfer (AIT?)